< News 18/524 >

Kunststoff-Deutschland - News-Corner

News drucken


01.09.2017 Conzzeta: Vollzieht Übernahme von Otto Bock Kunststoff

Conzzeta vermeldet den Vollzug der am 21. Juli 2017 angekündigten verbindlichen Vereinbarung zur vollständigen Übernahme des Kunststoffgeschäfts von Otto Bock. Der Kontrollwechsel erfolgte per 1. September 2017, mit entsprechender Erstkonsolidierung.

Die Transaktion entspricht der definierten Wachstumsstrategie von Conzzeta. Sie vergrössert die globale Präsenz des Geschäftsbereichs FoamPartner deutlich und schafft zusätzliche Wachstumsmöglichkeiten, vor allem in Asien und Nordamerika. Die Produktportfolios von Otto Bock Kunststoff und FoamPartner sind weitgehend komplementär und machen FoamPartner zu einem global führenden Anbieter von Polyurethan-basierten Schaumstoffen für moderne Mobilitätslösungen. Die Transaktion ergänzt bei FoamPartner zudem auch die bestehenden Fähigkeiten und Kundenlösungen in den Marktsegmenten "Specialties" sowie "Living & Care".

Über Conzzeta
Conzzeta ist eine breit diversifizierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie steht für Innovation, Zuverlässigkeit und eine langfristige Perspektive. Conzzeta strebt in den Zielmärkten nach führenden Positionen, überdurchschnittlichem Wachstum und nachhaltiger Wertschöpfung. Über 4200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit mehr als 60 Standorten setzten sich ein für innovative Kundenlösungen in den Bereichen Blechbearbeitung, Sportartikel, Schaumstoffe, grafische Beschichtungen und Glasbearbeitung. Conzzeta ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:CON).

www.conzzeta.comwww.conzzeta.com



< News 18/524 >