Produkte-Nachricht

Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co KG
Revolutionärer Dosen-Verschluss: Ultraschallnieten ermöglicht hohe Taktzahl

Die wieder verschließbare Dose ist ganz neu und soll die Getränkewelt revolutionieren. Über vier Jahre hat die Firma Xolution an der aktuellen Version des ausgeklügelten Mechanismus gearbeitet. Hersteller haben nun die Möglichkeit, wiederverschließbare Gebinde anzubieten, während sich für den Verbraucher der „Convenience“-Faktor enorm erhöht. Konfek- tioniert wird der Deckel bei der österreichischen Firma Alpla, die dafür Ultraschallsysteme von Herrmann Ultraschall verwendet.

Herrmann Ultraschall - Wiederverschliessbare Dose Bild 1
Ganz neu: die wiederverschliessbare Dose

Die Dose ist mit einem „Slider“ als Originalitätsverschluss verschlossen, der sich leicht öffnen und durch einen speziellen Dichteinsatz auf der Deckel-Unterseite wieder völlig dicht verschließen lässt.

Herrmann Ultraschall - Wiederverschliessbare Dose Bild 2
Dosen-Deckel mit Öffnungsmechanismus

Schnelles Fügeverfahren für Deckelkomponenten
Um den Öffnungsmechanismus  wirtschaftlich herzustellen, müssen hohe Stück- zahlen gefahren werden. Für das Verbinden von Innenslider und Außenslider aus Kunststoff durch den Aluminiumdeckel musste folglich eine Verbindungstechnik gefunden werden, die schnell und präzise arbeitet. Beim Ultraschallschweißen werden die Moleküle durch die Ultraschallvibrationen extrem schnell erwärmt und verschmolzen. Eine Aufheizphase ist nicht erforderlich und die Abkühlzeit der Teile so kurz wie bei keinem anderen thermischen Fügeverfahren – das senkt die Zykluszeit. Prozesszeiten inklusive Haltezeiten liegen oft unter einer halben Sekunde. Ein weiterer Vorteil der Technologie ist die Genauigkeit der Pro- zesssteuerung über den Ultraschall-Generator. Die Energie zur Erzeugung der Schmelze kann zeitlich und lokal genau definiert und zugeführt werden. Auf diese Art werden im ersten Prozessschritt die vier kleinen Pin-Dome schnell und dicht vernietet.  Im zweiten Prozessschritt erfolgt dann die Vernietung des Originali- tätsverschlusses.

Herrmann Ultraschall - Wiederverschliessbare Dose Bild 3
Vorher: Innen- und Außenslider vor dem Ultraschall-Vernieten

Herrmann Ultraschall - Wiederverschliessbare Dose Bild 4
Nachher: vernietete Teile

Druckdichtigkeit bei Kohlesäure

Kohlensäurehaltige Getränke entwickeln einen starken Innendruck und stellen damit hohe Qualitätsanforderungen an die Verbindung der Kunststoffteile des Verschlusses. Die softwaregesteuerte Generatortechnik beim Ultraschall- schweißen ermöglicht es, das Prozessfenster genau zu kontrollieren und zu be- einflussen. Die zwangsläufige, aber geringe Erwärmung des Schweißwerkzeugs bei hohen Taktzahlen kann überwacht und über den Generator ausgeglichen werden. Vor der Marktreife wurde im Ultraschall-Labor die Schnelligkeit der Produktionsumgebung simuliert und die Taktrate sowie die spielfreie Qualität der verschweißten Nietdome – geeignet für den hohen Innendruck – nachgewiesen. Die Dose garantiert einen Innendruck von 7 bar im ungeöffneten Zustand und 5 bar beim Wiederverschliessen.

Herrmann Ultraschall - Wiederverschliessbare Dose Bild 5
Feine Steuerung: Ultraschall-Generator überwacht alle Parameter des Prozess- fensters beim Schweißvorgang

Keine großen Investitionen für Abfüller

Marc von Rettberg, CEO Xolution, ist zufrieden mit der Umsetzung des innova- tiven Designs und der Wahl der Projekt-Partner. Er bewertet die Synergien mit Alpla und Herrmann Ultraschall als positiv und zukunftsträchtig. Ein weiterer Fakt ist ihm wichtig: die Abfüller können den vorkonfektionierten Deckel kaufen und in ihren bestehenden Abfülllinien verarbeiten. Das bedeute im Klartext, dass keine riesigen Maschineninvestitionen getätigt werden müssen. Lediglich beim Aus- packen der Deckel muss aufgerüstet werden, da pro Sleeve weniger Deckel angeliefert werden. In der Schweiz ist bereits der Energydrink OK in der wiederverschließbaren Dose erhältlich; auch in Brasilien und Russland ist die Dose auf dem Markt, weitere Märkte folgen in Kürze und die Nachfrage sei groß, so von Rettberg. Xolution wurde 2003 gegründet und bietet innovative Ge- tränkeverpackungen an.

Herrmann Ultraschall - Wiederverschliessbare Dose Bild 6
Marc von Rettberg, CEO Xolution

Firmenvideo

 

Herrmann Ultraschalltechnik GmbH LogoHerrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG
Descostraße 3-9
D-76307 Karlsbad

Tel. +49 7248 79-0
Fax +49 7248 79-39

info@herrmannultraschall.com
www.herrmannultraschall.com


Quicklinks
Branchen
Produkte
Kontakt
Prospekte

Produktübersicht

Für mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
PLASTICS
HiQ Ultraschallschweißmaschine
ULTRALINE
HS + PS Baureihe

NONWOVENS
MICRO GAP control
Gesicherte Qualität
VE - CS
Generator

PACKAGING
Generator
Schwinggebilde
Ambosstechnologie

 

Startseite
SuchenSuchen 

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Produktvideos
Firmenvideos
Kunststoff-Guide

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

News / Fach-Infos

News-Corner
Messekalender
Messe-News
Handelsnamen-Datenbank
Branchenbericht
Kunststoff-Institute
Kunststoff-Videos

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Spritzgiessverfahren
Verarbeitungsverfahren
Massenkunststoffe
Sonderkunststoffe
Kunststoffsorten
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Fachwörterbuch D/E
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Services

Aus- / Weiterbildung
Verbände / Netzwerke
Mediadaten
Über Kunststoff-Deutschl.
Links
Impressum / Kontakt

 

Partner-Webseite

Kunststoff-Schweiz

 

 

Plasmatreat-Banner_Animation

 

 

 

Balken Top


Kunststoff-Deutschland - das Internetportal für die deutsche Kunststoff-Industrie

Rectangle_2

   Mediadaten | Impressum / Kontakt

 

 
Kunststoff-Deutschland Logo

Follow us!

TwitterFacebookGoogle+

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert