Ausstellernews K Messe 2019

GRAFE Advanced Polymers GmbH
Kunststoff verbessert die Welt - GRAFE will mit klarer Positionierung die Potenziale des Werkstoffs aufzeigen

MĂĽllteppiche im Ozean, Partikel in der Arktis, Verbot von Einwegbeuteln und -strohhalmen: Kunststoff ist in aller Munde, genieĂźt derzeit aber keinen guten Ruf. Diese schwierigen Zeiten will die Firma GRAFE, mit Hauptsitz in Blankenhain nutzen, um auf der K 2019 neue strategische Wege zu gehen und eine klare Positionierung „Pro Kunststoff“ unter Beweis zu stellen. Auf einem deutlich gewachsenen, 217 Quadratmeter groĂźen Stand, präsentiert das Unternehmen sein gesamtes Entwicklungspotenzial unter dem Motto „plastics have improved the world – GRAFE improves plastics“.

Grafe - Kunststoff verbessert die Welt

„Kunststoff ist nicht gleich Plastik und weit mehr als nur eine Folie“, erklärt GeschäftsfĂĽhrer Matthias Grafe. „Angelehnt an unsere aktive Anzeigenkampagne wollen wir zeigen, dass das Material ein wichtiger Werkstoff ist, der viele Lebensbereiche verbessert. Unser Ziel ist es, eine positive Grundhaltung zu präsentieren – entgegen der aktuellen Stimmung und dem Misstrauen, dass zurzeit ĂĽberall anzutreffen ist.“ Die Weltleitmesse der Branche sei dafĂĽr die geeignetste Plattform, so der GeschäftsfĂĽhrer.

Beispiele für die Bedeutung des Werkstoffes gäbe es genügend, meint Grafe und verweist auf Gewichts- einsparungen in vielen Bereichen der Mobilität, etwa beim Automobil- oder Flugzeugbau, aber auch im Bereich Sport und Freizeit. Ein weiterer Pluspunkt seien Designaspekte, beispielsweise bei Hochglanzoptiken in der Unterhaltungselektronik. In der Medizintechnik helfe Kunststoff dabei, Leben zu retten. Ebenso profitiert die Lebensmittelbranche von Verpackungen, die Produkte länger haltbar machen oder die Anzucht von Pflanzen unterstützen.

„Die Anforderungen an Kunststoff sind in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Ob Wärmeschutz, Schalldämmung, Witterungs- und Chemikalienbeständigkeit, Antistatik, elektrische Isolierung oder Flammschutz – heutzutage lassen sich unzählige Funktionen in Polymere ein-arbeiten, die die Materialeigenschaften auf ein neues Niveau heben und von denen unzählige Anwenderbranchen profitieren“, meint der GeschäftsfĂĽhrer. Bei der Diskussion um die Nachteile sei es deshalb unbedingt notwendig, die weit ĂĽberwiegenden Vorteile nicht aus den Augen zu verlieren.

Mit ihrer Anzeigenkampagne bebildert GRAFE Entwicklungen, mit denen Kunststoff das Leben von heute verbessert. Auf fünf Kampagnenmotiven werden Innovationen der Moderne, historischen Gerätschaften gegenübergestellt. Auf diese Weise liefert das Unternehmen Argumente pro Kunststoff und zeigt anhand der Bandbreite von Anwendungen dessen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Mit dem neuen Kundenportal, das ebenfalls zur K 2019 an den Start geht, investiert das Unternehmen zudem in die Digitalisierung und eröffnet seinen Kunden damit die Möglichkeit, weitere Potenziale des Werkstoffs zu erschließen.


PRODUKT-NEWS

Effektiver Flammschutz fĂĽr Polycarbonat und Polyethylenterephthalat - GRAFE entwickelt Alternative zu halogenhaltigen Produkten

Ein neues effektives Flammschutzmittel fĂĽr Polycarbonat hat GRAFE, mit Firmenhauptsitz in Blankenhain, entwickelt. Es ist weder halogen- noch phosphorhaltig und erreicht bereits mit vergleichsweise geringer Dosierung eine UL94-V0-Klassifizierung. „Das Trägersystem des Masterbatches basiert auf einem schlagzähen Grundmaterial und gleicht dadurch negative EinflĂĽsse auf die mechanischen Eigenschaften durch Zugabe der Flammschutzadditive aus“, erläutert Dr. Jan Stadermann, Leiter der Abteilung Material Science bei GRAFE.


Seit Anfang des Jahres wurde im Unternehmen an der Entwicklung geforscht. Die letzten Tests wurden im September erfolgreich absolviert und nun ist das neue Produkt marktreif. „Die zunehmende Verwendung von Elektronik im Haushalt und im BĂĽro erhöht die Gefahr von Feuerschäden“, so Dr. Stadermann. „Zumeist werden bromhaltige Flammschutzmittel fĂĽr elektronische Bauteile verwendet. Substanzen wie DecaBDE sind sehr effektiv, sehen sich aber verstärkt europäischen Regularien ausgesetzt, die teilweise bis zum Verbot reichen“, erläutert er die HintergrĂĽnde fĂĽr die Suche nach einer Alternative.

Grafe - Effektiver Flammschutz fĂĽr Polycarbonat

Auch andere zurzeit verwendete Flammschutzmittel haben Nachteile. „Produkte auf reiner Stick-stoffbasis zeigen nicht die notwendige Effektivität und einige phosphorbasierte Flammschutzmittel können zu Korrosion in elektronischen Produkten fĂĽhren“, erklärt der Experte. „Bereits bei einer Batchdosierung von zehn Prozent erreichen wir die UL94-V0-Klassifizierung. Wir erzielen also sehr effektiv einen guten Flammschutz, ohne andere Nachteile in Kauf nehmen zu mĂĽssen.“

Das neue Produkt ist für opake Anwendungen konzipiert. Einsatzgebiete sind elektronische Bau-teile, Batterieanwendungen oder Verkleidungen in Personen- und Lastkraftwagen. Es gibt eine breite Palette an Anwendungsfeldern, denn der Markt für Elektronik-Komponenten im Haushalts- und Automobilbereich wächst stetig.

Eine weitere Neuentwicklung im Bereich der halogenfreien Flammschutz-Masterbatches bietet GRAFE bei Polyethylenterephthalat (PET). Technische Thermoplaste wie PET eignen sich aufgrund ihrer Eigenschaften zur Herstellung von Gehäuseteilen von Elektrogeräten und Elektrosteck-verbindungen. Dr. Stadermann erklärt, dass diese Anwendungen besonders hohe AnsprĂĽche an die Flammschutzmittel stellen. „Mit dem neu entwickelten PET-Flammschutzmasterbatch von GRAFE erreicht man bei einer Zugabe von 10% die Flammschutznorm UL94-V0. Mit dieser vergleichsweisen geringen Zugabe kann bei PET-Kunststoff in der Variante PET-C ein effektiver Flammschutz beim Einsatz elektrischer Kleinteile vermittelt werden“.


Antistatik-Masterbatch verringert Staubanziehung auf Kunststoffen. High-Performance-Produkt von GRAFE wirkt sofort, der Effekt kann bis zu vier Jahre halten.

Ihr High-Performance-Antistatik-Masterbatch, das einen lang andauernden Effekt aufweist, hat das Familienunternehmen aus Blankenhain weiterentwickelt. Auf der K 2019 wird das Produkt vorgestellt. „Wir haben die Rezeptur angepasst und fĂĽr andere Trägermaterialien optimiert. Je nach Anwendung und Lagerbedingungen kann die Langzeitwirkung bis zu vier Jahre halten. Sie stellt sich sofort nach der Herstellung des Endproduktes ein“, erklärt der Additiv-Spezialist Dr. Carlos Caro und verweist auf die Besonderheit der Entwicklung. „Der Oberflächenwiderstand liegt im statisch-dissipativen Bereich zwischen 10E6 und 10E9 Ohm. Diese Werte sind durch andere Produkte am Markt sehr schwer zu erreichen.“


Grafe - Antistatik-Masterbatch

Das-High-Performance Antistatik-Masterbatch ĂĽberzeugt dabei mit mehreren Effekten. Es vermeidet das Auftreten von plötzlichen Entladungen, verringert Staub-Anziehung durch Oberflächen und minimiert die Gefahr von Explosionen. „So werden sowohl das arbeitende Personal als auch empfindliche elektrische Geräte besser geschĂĽtzt“, sagt der Experte. „Das Produkt kann nach Wunsch des Kunden mit Farb-Masterbatches oder FĂĽllstoffen kombiniert werden. Durch die niedrigere Dosierung von 2 bis maximal 5 Prozent entsteht eine effektive Kosteneinsparung.“ DarĂĽber hinaus lassen sich die Antistatik-Substanzen auch als Gleit- oder Entformungshilfsmittel verwenden.

Die Einsatzgebiete fĂĽr den Zusatzstoff sind daher vielfältig. „Anwendungen sind im Bereich Folienextrusion, Spritzguss, bei Blasformen, bei Spinnfasern und Vliesstoffen sowie bei Tiefziehteilen möglich“, erläutert der Experte, verweist aber darauf, dass dies nur fĂĽr den Industriebereich gilt. „Das High-Performance-Antistatik-Masterbatch kann auch im Non-Food-Bereich fĂĽr transparente und farblose Artikel verwendet werden. Applikationen mit Lebensmittelkontakt oder in der Medizintechnik sind nicht möglich.“

Das Einstauben von Kunststoffen entsteht durch elektrostatische Aufladung und stellt für viele Anwenderbranchen ein Problem dar. Beispielsweise in der Verpackungsindustrie, wo eine optische Beeinträchtigung des Artikels die Kaufentscheidung des Kunden negativ beeinflusst. Auch bei Pkw-Herstellern sind eingestaubte Kunststoffteile im Innenraum in höchstem Maße unerwünscht. Bei Kleidung oder Spielwaren ist es für Hersteller wichtig, die Staubanziehung durch die Oberflächen zu verringern. Das High-Performance-Antistatik-Masterbatch von GRAFE löst dieses Problem.


Elektrisch leitfähiges PA6 mit sehr guten mechanischen Eigenschaften. Leitfähigkeit wird durch die Verwendung von Leitruß anstatt durch Kohle- und Glasfaser erreicht.

Ein elektrisch leitfähiges PA6 mit sehr guten mechanischen Eigenschaften hat GRAFE, Blankenhain, entwickelt und will es auf der K 2019 vorstellen. „Die Leitfähigkeit wird durch die Verwendung von LeitruĂź erreicht. Es werden keine Glasfasern zur Verstärkung des Materials und keine Kohlefasern zum Erreichen der elektrischen Leitfähigkeit eingesetzt. Dadurch ist unser Compound preis-gĂĽnstiger, da der Verzicht auf Fasern deutlich kostengĂĽnstiger ist“, erläutert GRAFE-Vertriebsleiter Lars Tonnecker.

Grafe - Elektrisch leitfähiges PA6

Das Compound, das von GRAFE unter der Bezeichnung Percolen PA 4300 EC vermarktet wird, ĂĽberzeugt durch eine hohe Steifigkeit und sehr gute Zähigkeit. „Die mechanischen Eigenschaften sind ausgewogen bei einer sehr guten elektrischen Leitfähigkeit“, so Tonnecker. „Unser Percolen PA 4300 EC lässt sich sehr gut verarbeiten und hat eine geringere Dichte als ähnliche Systeme die mit Glas- und Kohlefasern verstärkt sind.“ Zudem besitzt das Compound ein höheres Dehnverhalten als PA-Kohlefaser-Compounds.

Typische Anwendungen sind nach Angaben des Vertriebsexperten Gehäuseteile, Abdeckungen und Kästen fĂĽr elektronische Bauteile. „Einsatzgebiete sind in erster Linie der Maschinenbau sowie der Automobilsektor. Letztlich ist das Compound fĂĽr alle Applikationen geeignet, bei denen die guten mechanischen Eigenschaften von Polyamid gefordert sind“, erklärt er. Weitere Anwendungen wie antielektrostatische AusrĂĽstung fĂĽr viele technische Bereiche, darunter Geräte und Anlagen in Reinsträumen, BĂĽromöbel im medizinischen Fachbereich, Verpackungen, Gehäusebauteile und technische Teile im explosionsgeschĂĽtzten Bereich sind nur einige weitere Beispiele.

Polyamid weist zahlreiche positive Eigenschaften auf, wobei sich die einzelnen Typen nur wenig in ihren Eigenschaften unterscheiden. Sie sind im Allgemeinen fest, hart, steif und zeigen hohe Wärmeformbeständigkeit. Sie weisen ein hervorragendes Gleit-Reib-Verhalten (auch Trockenlauf) auf, angesichts des geringen Abriebs und des niedrigen Reibkoeffizienten. Hinzu kommen gute elektrische Eigenschaften und hervorragende chemische Resistenz gegen Lösemittel, Öle, Fette, Kraftstoffe, schwache alkalische Lösungen, kochendes Wasser und Ketone.


Farbexperte fĂĽr die Additive Fertigung - GRAFE entwickelt zahlreiche Materialien fĂĽr den 3D-Druck

Einst eine Nische fĂĽr Hobbybastler – heute ein Massenmarkt: Der 3D-Druck hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu einem umsatzstarken Geschäft entwickelt und ist dabei, einen wichtigen Schritt in Richtung Serienfertigung zu machen. Wirft man einen Blick auf die Zukunftsprognosen, so sieht diese mit zweistelligen Wachstumsraten hervorragend aus. Einem Bericht der International Data Corporation (IDC) zufolge, wird fĂĽr 2019 mit einem Umsatz der globalen 3D-Druckindustrie in Höhe von 13,8 Milliarden US-Dollar gerechnet. Bis 2022 soll der Markt der additiven Fertigung auf 22,7 Milliarden US-Dollar weiter ansteigen.

Grafe - Farbexperte fĂĽr die Additive Fertigung

Die Firma GRAFE, mit Sitz in Blankenhain, ist bereits seit vielen Jahren im Bereich der Farb-entwicklung fĂĽr den 3D-Druck tätig und hat durch zahlreiche erfolgreich umgesetzte Projekte viel Erfahrung auf diesem Gebiet sammeln können. „Wir sind uns der speziellen Herausforderungen des Marktes bewusst. Neben dem Thema Farben werden die Materialeigenschaften immer wichtiger, weshalb wir bereits viele Entwicklungen erfolgreich umgesetzt haben, um spezielle Materialien in Polymere einzuarbeiten oder gefĂĽllte Materialien, zum Beispiel mit Carbonfaser-Anteil, einzufärben“, erläutert Export Manager Florian Ludwig.

„Gerade im Kleinmengenbereich – etwa bei neu gegrĂĽndeten Firmen – ist es wichtig, dass wir keinerlei Mindestbestellmenge haben und der gesamte Farbentwicklungsprozess, inklusive eines kleinen Erstmusters, ein kostenfreier Service von uns ist“, erklärt er. „Unsere Datenbank umfasst unzählige Rezepturen und wächst ständig. 2017 hatten wir knapp 300 Neueinstellungen bzw. Farbentwicklungen, 2018 waren es bereits ĂĽber 500 Neueinstellungen fĂĽr den 3D-Druck.“

Neben Farben ist GRAFE zudem in der Lage, spezielle Effekte oder Eigenschaften wie Leitfähigkeit oder Lasermarkierbarkeit zu implementieren. Zudem beteiligt sich das Unternehmen an der Materialentwicklung. Ein 3D-Drucker ist Bestandteil des Technikums, so Ludwig. 

Ein Schwerpunkt der GRAFE-ForschungsbemĂĽhungen ist leitfähiges PLA 3D-Druck-Material. „Die Nachfrage nach leitfähigen Teilen aus dem 3D-Drucker steigt stetig an“, berichtet der Export Manager. „Entsprechende Projekte lassen sich jedoch aufgrund des hohen Carbon-Black-Anteils nicht so einfach umsetzen. Das Material wird spröde und lässt sich schlecht wickeln bzw. von der Spule zum Extruder des 3D-Druckers fördern. GRAFE besitze die nötige Expertise, um Entwicklungen auf diesem Gebiet erfolgreich voranzutreiben,“ meint der Experte.

Auch Lasermarkierungen lassen sich bei 3D-gedruckten Teilen erzeugen. „Herausforderung hierbei ist das notwendige Additiv so homogen wie möglich einzuarbeiten, damit bei der Lasermarkierung keine Unterschiede zwischen den Schichten zu sehen sind bzw. kein schwankender Kontrast entsteht“, erklärt Ludwig und verweist auf unzählige weitere Effekte, die GRAFE in die Farbmaster-batches einarbeiten kann. „Dabei geht es zumeist um verschiedene Flittereffekte aber auch Spezialitäten wie Black Spots, um zum Beispiel Marmoreffekte zu imitieren.“

Immer wiederkehrend seien auch Anfragen nach hochgefĂĽllten Batches, um den Schichtaufbau von 3D-gedruckten Teilen zu ĂĽberdecken. „Hier haben wir viele Möglichkeiten und sind offen fĂĽr neue Kundenanfragen“, sagt Ludwig und nennt weitere Effekte, die mithilfe von Additiven in das Druckmaterial eingearbeitet werden können. Hierzu gehört das Nachleuchten oder neu entwickelte, transparente PLA-Typen. „Zudem verfĂĽgen wir ĂĽber Zusatzstoffe, welche die Materialeigenschaften verändern, etwa sogenannte Light Diffusor Additive bei transparenten Polymeren, um die Lichtstreuung zu verbessern. Mögliche Anwendungen hier sind Abdeckungen von Lampen oder LEDs. Auch Additive, die die Oberfläche beeinflussen, z.B. durch die Erzeugung eines Mattierungseffekts, habe GRAFE im Programm.

Unter dem Begriff „Color on Demand“ hat GRAFE zusammen mit ColorFabb, einem Unternehmen aus den Niederlanden, das sich auf die Entwicklung und Produktion von hochwertigen 3D-Druckfilamenten spezialisiert hat, einen Service etabliert, der eine benutzerdefinierte Produktion ab zwei Kilogramm pro Farbe anbietet. Zusammen mit GRAFE wurde ein Verfahren entwickelt, mit dem kundenspezifische Farben schnell und einfach hergestellt werden können. Nach einem Jahr der Tests wurde „Color on Demand“ im Juni 2019 offiziell gestartet. Vor allem mit RAL-Referenzen ist ColorFabb nach eigenen Angaben in der Lage, Pantone und andere Farbreferenzen mit PLA als Basismaterial anzubieten.


Farb-Expertise bereits bei Werkzeug-Konfiguration. GRAFE hilft dabei, Probleme wie unerwĂĽnschte FlieĂźlinien frĂĽhzeitig zu eliminieren.

Kunststoffe mit Metalleffekten sind heutzutage ein wichtiges Designelement – sei es bei automobilen Sichtteilen, in der Möbelindustrie, in der Elektronik oder bei Haushaltwaren. Das ThĂĽringer Unternehmen GRAFE mit Firmensitz in Blankenhain, hat hierbei eine groĂźe Expertise. „Oft stehen wir vor der Herausforderung, dass ein Werkzeug beim Kunden vorhanden ist und wir dann ein Masterbatch liefern sollen, welches keine FlieĂźlinien verursacht. Obwohl es an den Werkzeugen liegt, die dies gar nicht ermöglichen können“, berichtet der Vertriebsmitarbeiter Thomas Beer.

Grafe - Farb-Expertise bereits bei Werkzeug-Konfiguration

Deshalb sei es wichtig, das Know-how des Farbspezialisten bereits frĂĽhzeitig einzubeziehen. „Es ist sinnvoll, uns als Masterbatch-Lieferanten bereits bei der Projekteröffnung mit ins Boot zu holen und uns bei der Konfiguration des Werkzeuges einzubinden“, erklärt Beer. „Denn aufgrund unserer Erfahrungen können wir schon bei der Bemusterung dazu beitragen, dass Werkzeug und Masterbatch optimal aufeinander abgestimmt werden, damit ein perfektes Endprodukt entsteht“, so der Farb-Experte.

Gerade beim Einsatz von Metallpigmenten sei entsprechende technische Kompetenz wichtig. „Wir können mit unserem Wissen im Austausch mit den SpritzgieĂźern und den Werkzeugmachern dazu beitragen, dass unerwĂĽnschte Effekte, wie Bindenähte und Entmischungsschlieren (Farbschlieren) vermieden werden. Diese entstehen durch Hinterschneidungen und Schraubdome. DarĂĽber hinaus arbeiten wir ständig an verbesserten Rezepturen fĂĽr unsere Masterbatches, um so deren FlieĂźverhalten zu optimieren und eine bessere Ausrichtung der Flitterpartikel zu erzielen“, erklärt Beer.

Der Experte hat zuletzt erfolgreich zwei Projekte bei Kunden aus dem Automobilbereich realisiert, bei denen GRAFE bereits bei der Bemusterung des Werkzeuges eingebunden wurde und so gute Ergebnisse erzielt wurden. Beer: „Beim ersten Projekt ging es um das iO-Spritzen von Interieur-Sichtteilen auf einem bestehenden Werkzeug mit mehreren neuen Farben. Aufgrund von Temperaturunterschieden im Werkzeug entstanden unzulässige Abweichungen. Wir haben die Maschine dann so eingestellt, dass wir ĂĽber zwei AngĂĽsse zwei verschiedene Temperaturen hatten und so Teile bekommen haben, mit denen der Kunde sehr zufrieden war.“

Das zweite Projekt beschäftigte sich mit einem Sichtbauteil in Metalloptik. „Trotz Moldflow-Analyse gab es unerwĂĽnschte FlieĂźlinien. Das Bauteil wurde im Kaskaden-Spritzguss mit sieben Anspritzpunkten gefertigt“, erklärt Beer. „Nach umfangreichen Optimierungen wurde auf Anraten unserer Fachleute auf drei AngĂĽsse umgestellt. AuĂźerdem kam eine optimierte Masterbatch-Variante mit besserem FlieĂźverhalten und idealer Direktionierung der Metallpigmente zum Einsatz, so dass die Teilequalität am Ende den Vorstellungen des Kunden entsprach.“


GRAFE  - der Spezialist in der Modifizierung thermoplastischer Kunststoffe
Die GRAFE Advanced Polymers GmbH ist Spezialist in der Modifizierung thermoplastischer Kunst- stoffe. Für unsere Partner bieten wir hochqualitative Lösungen - innovativ, schnell und mit höchster Sorgfalt entwickeln wir Masterbatches, Compounds und Pigment-Pulvermischungen.

Grafe Color - Werk in Blankenhain
Werk in Blankenhain/Deutschland

Seit mehr als 25 Jahren beweisen wir Mut zu Farbe und Funktion. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern setzen wir uns jeden Tag dafĂĽr ein, die Welt farbenfroher zu gestalten.

Als einer der fĂĽhrenden deutschen Hersteller von Masterbatches stellen wir nicht nur Farb-Masterbatches, Additiv-Masterbatches und funktionelle Kunststoff-Compounds her – wir leben deutsches Forscher-, Ingenieurs- und Unternehmertum. Dabei erreichen unsere Produkte zufriedene Käufer in mehr als 30 Ländern.

Das Produktspektrum von GRAFE umfasst neben Farb- und Additiv-Masterbatches ein breites Sortiment an funktionellen Kunststoff-Compounds. Eine der größten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Branche arbeitet an neuesten Technologien, die den Kunststoff mit intelligenten Funktionen ausstatten. Das Familienunternehmen wurde 1991 von den vier Grafe-BrĂĽdern gegrĂĽndet und beschäftigt heute mehr als 300 Mitarbeiter, die im hochmodernen Werk in Blankenhain (ThĂĽringen) in der Mitte Deutschlands fĂĽr den nationalen und internationalen Markt entwickeln und produzieren. Dabei legt GRAFE groĂźen Wert auf Qualitätsmanagement – und das mit Erfolg. Das Unternehmen ist erfolgreich nach ISO 90001:2015, IATF 16949:2016 und ISO 50001:2011 zertifiziert.

 



ProduktĂĽbersicht

â–şGRAFE Color Batch
Mehr Informationen finden Sie hier.

â–şGRAFE Additiv Batch
Mehr Informationen finden Sie hier.

â–şGRAFE Polymer Technik
Mehr Informationen finden Sie hier.

â–şGRAFE-DESIGN-CENTER
Mehr Informationen finden Sie hier.

â–şGRAFE Automotive Colors
Mehr Informationen finden Sie hier.
GRAFE Color Batch - Infos >>>
Farbe ist Leben, Emotion und Individualität – fĂĽr uns ist sie zudem Leidenschaft und Ansporn zugleich. Unsere Spezialisten stellen jährlich mehr als 10.000 unterschiedliche Masterbatches in individuellen Farbvariationen her.

Die GRAFE Color Batch® GmbH ist der Innovationstreiber in der Herstellung von Farb-Masterbatches. Die Colorbatches® von GRAFE werden ganz nach den individuellen KundenbedĂĽrfnissen maĂźgeschneidert. Nahezu jedes Produktionsverfahren kann in unserem Hause vorab simuliert werden. Dies gilt fĂĽr alle technisch relevanten thermoplastischen Kunststoffe, einschlieĂźlich gefĂĽllter und verstärkter Typen.

Unsere hochqualitativen Color-Masterbatches entstehen auf der Grundlage von:
• Individuellen Farbvorlagen des Kunden
• Farbmesswerten des CIE L*a*b*-Farbraums
• Internationalen Farbstandards wie RAL, HKS, Pantone oder NCS
   
Darüber hinaus verfügen wir sowohl über einen leistungsfähigen Spinnstand als auch über eine separate Texturier-Einheit. Für die Textilbranche stellen wir Masterbatches für Schmelzspinnfasern aus folgenden Materialien her:
• Polyolefinen
• Polyestern
• Polyamiden
 
Wenn es um die Modifizierung von Kunststoffen geht, sind Sie mit Farb-Masterbatches aus dem Hause GRAFE auf der sicheren Seite. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten.

GRAFE - Color Batch


GRAFE Additiv Batch - Infos
>>>
Die GRAFE Additiv Batch® GmbH liefert den Feinschliff: Mittelpunkt unserer Entwicklungsarbeit ist es, Kunststoffe in ihren Gebrauchseigenschaften zu modifizieren und ihre Verarbeitung zu erleichtern.

Deshalb entwickeln wir kontinuierlich neue, perfekt auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnittene Produkte sowie Verfahren und bieten damit optimale Lösungen.

Ein Auszug aus unserem umfangreichen Angebot fĂĽr Additiv-Masterbatches:
• UV-Stabilisatoren
• Thermostabilisatoren
• Flammschutzmittel halogenhaltig und -frei
• Biozid-Additive
• Antistatika
• Gleitmittel
• Anti-Blockmittel
• Nukleierungsmittel
• Anti-Fogmittel
• Verarbeitungshilfen
• Metalldesaktivatoren
• NIR und IR Absorber
• Antibakterielle Additive
• Photoselektive Additive
 
Wenn es um die Modifizierung von Kunststoffen geht, sind Sie mit Additiv-Masterbatches aus dem Hause GRAFE auf der sicheren Seite. Wir freuen uns auf eine persönliche Beratung!

GRAFE - Additiv Batch


GRAFE Polymer Technik - Infos
>>>
Die spezifische Modifizierung von Kunststoffen ist unsere Leidenschaft. Neben kunden- und applikations- spezifischen Kunststoffcompoundlösungen greifen wir auf ein umfangreiches Sortiment an standardisierten elektrisch leitfähigen Compounds zurück und bieten Ihnen unseren kundenfreundlichen Service.

Die GRAFE Polymer Technik GmbH entwickelt Produkte, die Sicherheit und perfekte Erdung gewährleisten. Elektromagnetische und elektrostatische Ladungen können in vielen Industriebereichen Probleme bereiten – ĂĽberall dort, wo Bewegung, Reibung und Wärme entstehen.

Unsere langjährige Erfahrung in der Performance dieser Kunststoffe fließt in jedes Produkt. Neben spezifischen Kunststofflösungen bietet die GRAFE-Gruppe ein umfangreiches Sortiment an standardisierten Leitruß- sowie farbigen Compounds für viele Anwendungsbereiche:
• Lager- und Transportbehälter sowie Verpackungen für elektronische Bauteile zum Schutz vor Zerstörung
  durch elektrostatische Entladung
• Behälter und Verpackungen mit geringer Anschmutzneigung
• Behälter und Leitungen für explosionsgefährdete Bereiche
• Ausrüstungsgegenstände an Elektroniker-Arbeitsplätzen und in Reinsträumen
• Elektromagnetische Abschirmung von elektronischen Baugruppen und Systemen für Gehäuseteile
  und Leitungsummantelungen verschiedener elektronischer Baugruppen
 
Wenn es um die Modifizierung von Kunststoffen geht, sind die auf Sie zugeschnittenen Produkte aus unserem Haus die richtige Lösung. Wir freuen uns auf eine persönliche Beratung!

GRAFE - Polymer Technik


GRAFE Design-Center - Infos
>>>
Das menschliche Auge ist ein Wunderwerk der Natur. Statt grauer Landschaften eröffnet es uns eine Welt voller Farben.

Farben verändern unsere Stimmung, mit ihnen können wir uns ausdrĂĽcken und miteinander kommunizieren – denn Farbe ist voller Energie und Empfindungen.

So verzaubert das Team von GRAFE jedes Jahr aufs Neue mit einer faszinierenden Color Preview. Wir tauchen tief in die Farbwelt. Begleiten Sie uns auf unserer Reise:
• Color Preview 2019
• Color Preview 2018
• Color Preview 2017
• Color Preview 2016
• Color Preview 2015
• Color Preview 2014

GRAFE - DESIGN-CENTER


GRAFE Automotive Colors - Infos >>>
Edles Interieur, geschmackvolle Armaturen und einzigartige Dekors – in Zusammenarbeit mit den OEM aus der Automobilbranche entwickeln wir thermoplastische Kunststoffabbildungen aller Innenraumfarben im PKW.

Namhafte deutsche sowie internationale Automobilhersteller sind als Kunden von der Qualität und Flexibilität von GRAFE überzeugt. Bisher hat die GRAFE-Gruppe für mehr als 30 Hersteller von Automobilteilen rund 850 Interior-Trim-Farben in mehr als 30 Thermoplastarten abgebildet.

Jeder Auftrag ist anders und verlangt eine spezifische Herangehensweise. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem umfassenden Know-how sind die Mitarbeiter der GRAFE-Gruppe in der Lage, allen individuellen Anforderungen umfassend und genau zu entsprechen. Ihre nationale und internationale Kundschaft überzeugt die GRAFE-Gruppe mit Qualität, Schnelligkeit und Flexibilität, besonders aber mit Ihrer Begeisterung für Ihre Arbeit.

Unsere individuelle Kundenbetreuung macht uns zu einem der führenden Lieferanten für Masterbatches und Compounds in der Automobilindustrie. Unser Qualitätsmanagement ist dabei nach der speziellen Norm für Automobilzulieferer ISO/TS 16949 zertifiziert. Dieses international anerkannte Zertifikat tragen nur wenige deutsche Unternehmen. Ein Grund mehr für das Vertrauen, das unsere Kunden in uns setzen.

Unsere Kunden profitieren von unseren langjährigen Erfahrungen, schnell verfügbaren Mustern und von einer umfangreichen Projektbetreuung. Auch die Unterstützung der Kunden bei der Farbfreigabe beim OEM ist Teil dieser intensiven Kundenbetreuung.

Wenn es um die Modifizierung von Kunststoffen geht, sind Sie mit GRAFE auf der sicheren Seite. Wir freuen uns auf eine persönliche Beratung!

GRAFE - Automotive Colors


Branchen

• AUTOMOTIVE >>>
• MEDIZINTECHNIK >>>
• CHEMIEFASERN >>>
• CONSUMER GOODS >>>
• VERPACKUNG >>>
• LANDWIRTSCHAFT >>>
• TRANSPORT UND LOGISTIK >>>

AUTOMOTIVE - Infos >>>
Ein Leben ohne Auto? Undenkbar! Es ist jedoch noch gar nicht lange her, da besaĂź kaum ein Deutscher ein Automobil. Nach und nach wurde das Auto zum allgemeinen Konsumgut, doch dazu mussten die Fahrzeuge gĂĽnstiger werden.

Ein wichtiger Schritt in diese Richtung war der Einsatz von Kunststoffen in der Automobilproduktion. Damit wurden Fahrzeuge nicht nur leichter, sondern auch umweltfreundlicher und ressourcenschonender, ohne dabei ihren Komfort oder ihre Sicherheit zu verlieren. Ob In- oder Exterieur – Kunststoffe substituieren schwerere und teurere Materialien und eröffnen Designern und Ingenieuren völlig neue Wege und Möglichkeiten.

Die GRAFE-Gruppe bietet Ihnen zahlreiche Farb- und Funktionslösungen für Ihre Kunststoffe, die Ihre Kreativität in neue Bahnen lenken und ungeahnte Produktionsmöglichkeiten eröffnen.

Hier finden Sie einige Beispiele fĂĽr innovative Produkthighlights:
• Compound für Luftpolsterfolie
• Low-Emission PP-Compound
• Neuer High Performance Antistatik-Masterbatch
• ABS mit Kurzglasfasern zum selbst einfärben
• Effektmasterbatch-Polypropylene-Film Composite

GRAFE - AUTOMOTIVE


MEDIZINTECHNIK - Infos >>>
WeiĂź, sauber und keimfrei – so wĂĽnscht man sich wohl alle Krankenhäuser und Arztpraxen.

Für diese Eigenschaften braucht es jedoch geeignete Materialien. Möglich machen diesen Standard seit einiger Zeit vor allem Kunststoffe, die helle Farben mit besonderen Eigenschaften kombinieren.

Wir machen Kunststoffe zu wahren Alleskönnern. Mit unserer Hilfe sind unsere Kunden in der Lage, ihren Materialien funktionale Eigenschaften und brillante Farben zu geben. Im Bereich Medizintechnik schützen unsere Produkte vor Krankheitserregern, unterstützen die Nachhaltigkeit und schaffen eine angemessene Ästhetik.

Hier finden Sie ein Beispiel fĂĽr innovative Produkthighlights:
• Antimikrobielle Ausrüstung von hell eingefärbten Synthese-Garnen und Fasern

GRAFE - MEDIZINTECHNIK


CHEMIEFASERN - Infos >>>
Chemiefasern sind das Geheimnis der modernen Bekleidungsindustrie, Teppichindustrie und Produktion von Monofilamenten.

Diese Fasern verleihen Stoffen und anderen Materialien Elastizität, Leichtigkeit und Widerstandsfähigkeit. Polyamid und Elastan werden zum Beispiel für passgenaue Strumpfhosen verwendet, Viskose für leichte Kleidung und undurchlässige Membranen für Funktionskleidung. Auch in unseren Geldscheinen stecken Chemiefasern. Fakt ist: Dieses Material ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Die GRAFE-Gruppe bietet Ihnen zahlreiche Masterbatches und Compounds zur Einfärbung und funktionellen Aufwertung Ihrer Chemiefaserprodukte.

Hier finden Sie einige Beispiele fĂĽr innovative Produkthighlights:
• Cool Black Masterbatches für Synthesefasern
• Masterbatches für Fälschungssicherheit
• Nachleuchtende Masterbatches

GRAFE - CHEMIEFASERN


CONSUMER GOODS - Infos >>>
Kunststoffe sind echte Alleskönner, beinahe überall in unserem täglichen Leben finden sie Verwendung.

Würde man alle diese kleinen Helfer auf einmal entfernen, wäre der Effekt überwältigend. Gerade dort wo Leichtigkeit und Funktionalität gefordert sind, ist der Bedarf für Kunststoffe hoch.

Immer wenn Farbe und Funktion eine Rolle spielen, sind wir zur Stelle: Wir verbessern Bewährtes, entwickeln Neues und bieten Alternativen.

Hier finden Sie einige Beispiele fĂĽr Anwendungen:
• Masterbatches für die Spielzeugwarenindustrie
• Masterbatches für Schreibwaren
• Masterbatches für Kosmetikartikel
• High-Performance-Helmmaterial: Farbig, permanent antistatische Kunststoffe: COLORSTAT®

GRAFE - CONSUMER GOODS


VERPACKUNG - Infos >>>
Eine Verpackung muss vieles leisten: Sie soll das Produkt schĂĽtzen, es optisch zur Geltung bringen und es einzigartig machen.

Dabei muss sie auch gesundheitlichen Kriterien und gesetzlichen Vorgaben genĂĽgen – eine wahre Mammutaufgabe.

Die Sicherheit des verpackten Produktes sowie eine ansprechende Optik müssen sich nicht ausschließen. Wir verbessern den Schutz Ihrer Verpackungen und heben gleichzeitig deren Einzigartigkeit hervor. Wir unterstützen Sie mit Lösungen für Rohstoffverpackungen, Transportverpackungen oder bei Verpackungen als Teil der Marketingkampagne für Ihr Endprodukt. Wie auch immer Ihre Anforderungen an Farbtönen, ausgefallenen Effekten und maßgeschneiderten Lösungen aussehen, wir setzen sie um.

GRAFE – wir haben Mut zu Farbe und Funktion. Ăśberzeugen Sie sich selbst:
• Color-Preview
• Masterbatches für Exclusive Colors
• Effectmasterbatches

GRAFE - VERPACKUNG


LANDWIRTSCHAFT - Infos >>>
Reife Frucht und gesundes Wachstum – wie passen Kunststoffe in dieses Umfeld? Ganz fantastisch!

Kunststoffe schĂĽtzen Saat und Ernte. Auch in der gesamten landwirtschaftlichen Technik sind sie essenziell.

Mit unseren Farb- und Additiv-Masterbatches sowie unseren funktionellen Compounds verbessern wir Erträge, verringern den Einsatz von Pestiziden und unterstützen das Wachstum von Pflanzen.

Mit GRAFE wird Kunststoff nicht zum Gegner von Ökologie und Nachhaltigkeit, sondern zu ihrem Förderer. Als Innovationstreiber auf dem Gebiet der farblichen und funktionalen Modifikation von Kunststoffen bietet die GRAFE-Gruppe zahlreiche Neuheiten für die Verwendung bei landwirtschaftlichen Produkten.

Hier finden Sie einige Beispiele fĂĽr innovative Produkthighlights:
• Biocolen ­– biologisch abbaubare Masterbatches
• Spectrafoil Optical Lightener
• Spectrafoil NIR Cooling Masterbatch
• Spectrafoil Antifungi Masterbatch

GRAFE - LANDWIRTSCHAFT


TRANSPORT UND LOGISTIK - Infos >>>
Um transportierte GĂĽter zu schĂĽtzen und sie optimal zu organisieren, sind Kunststoffe das ideale Material. Transportverpackungen, Behälter oder Planen – egal welche Produkte bewegt werden mĂĽssen – Kunststoffe bieten die perfekte Balance aus Leichtigkeit und Beständigkeit, die sich Logistikunternehmen wĂĽnschen.

Sie haben ein tolles Produkt – wir unterstĂĽtzen Sie dabei, dass es in der gleichen Qualität bei Ihren Kunden ankommt. Sie wollen spezielle Eigenschaften fĂĽr spezielle Anforderungen im Transport? Kein Problem! Wir liefern Masterbatches fĂĽr nachhaltige Verpackungen, antistatische Verpackungen oder besondere Farbvariationen:

Hier finden Sie ein Beispiel fĂĽr innovative Produkthighlights:
• Blaues, nicht migrierendes, permanent antistatisches Folienmaterial
• Schwarzes, leitfähiges Material für Ein- oder Mehrweg-, Luftpolster- oder Luftkissenfolien
• Compounds für Lager- und Transportbehälter sowie Verpackungen für elektronische Bauteile zum Schutz
  vor
• Zerstörung durch elektrostatische Entladung
• Compounds für Behälter und Verpackungen mit geringer Anschmutzneigung

GRAFE - TRANSPORT


Innovationen

Die GRAFE-Gruppe ist der Innovationstreiber in der Herstellung von Farb-Masterbatches, Additiv-Masterbatches und funktionellen Compounds.

Jeden Tag forscht unser Entwicklungsteam nach neuen und hocheffektiven Farb- und Funktionslösungen für Kunststoffe. Jede unserer Entwicklungen ist passgenau auf den jeweiligen Kunden und seinen Herstellungsprozess zugeschnitten.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele fĂĽr Produkte aus dem Hause GRAFE – Ihre individuelle Lösung erarbeiten wir gemeinsam.

â–şMehr Informationen finden Sie hier.

GRAFE - Innovationen


Entwicklung - Infos >>>

GRAFE macht Kunststoff zu einem Hightechprodukt.
Wir setzen die WĂĽnsche unserer Kunden um – das ist unsere Philosophie. Unsere Mitarbeiter stellen Masterbatches und Compounds her, welche die Farbgebung sowie die physikalischen Eigenschaften von Kunststoffen verändern und sie dadurch aufwerten.

Dank der global ausgerichteten Patente der GRAFE-Gruppe, einer der größten Forschungsabteilungen der Branche im eigenen Hause und einer intensiven Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Instituten, sind wir stets auf dem neuesten wissenschaftlichen und technischen Stand. Die hochmoderne technologische Ausstattung unseres Technikums ermöglicht eine passgenaue Vorabsimulation der Produkte unserer Kunden.

Ein Auszug aus den umfangreichen Leistungen unseres Technikums:
• Spritzgussautomaten in verschiedenen Größen
• Flachfolien- und Folienblasanlage für die Verpackungsindustrie
• Profil- und Plattenanlage für die Möbel- und Bauindustrie
• Spinnfaseranlage zur Herstellung und Bemusterung spinngefärbter Synthesefasern

Dazu verwenden wir die neuesten Analysetechniken aus den Bereichen der chemischen-, physi- kalischen- und Werkstoffanalytik:
• Thermoanalyse
• Mikroskopie
• Spektroskopie
• Chromatographie
• Mechanische Prüfung
• Flammprüfung
• Druckfiltertest
• Folientests
 
Wir sind der Motor Ihrer Innovation.

GRAFE - Entwicklung


Besuchen Sie uns auf der K Messe. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand:
Halle 6 / Stand E75, E77

Grafe Color - LogoGRAFE Advanced Polymers GmbH
Waldecker StraĂźe 21
D-99444 Blankenhain

Tel. +49 (36459) 45 - 0
Fax +49 (36459) 45 - 145

grafe@grafe.com
www.grafe.com

 

Keywords
Additive / Additivkonzentrate / Additivmasterbatches / Antistatikkonzentrate / Antistatikprodukte / Antistatische Produkte / Compoundierungen / Compounds / Compounds, elektrisch leitfähig / Designberatungen / Designentwicklung / Effektpigmente / Farbadditive / Farbbatches / Farb-Granulate / Farbkonzentrate für Kunststoffe / Farb-Masterbatches / Farbpigmente, allgemein / Funktionsadditive / Granulat / Industriecompounds / Kunststoffadditive / Kunststoffadditivmischungen / Kunststoffcompounds / Kunststoff-Compounds / Kunststoffe, elektrisch leitfähige / Kunststoffeinfärbungen / Kunststoffgranulate / Kunststoff-Granulate / Kunststoffrohstoffe / Masterbatches / Masterbatches für Schmelzspinnfasern / Pigmente für Kunststoffe / Pigmentkonzentrate / Pigmentpulver / Polyolefincompounds / Prozessadditive / Pulvermischung / Wärmeleitcompounds

 

 

K Messe Spezial

Das Messe-Spezial rund um die K Messe - präsentiert
von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

≡Messe-Spezials

K Messe 2019
K Messe 2016
K Messe 2013

 

≡Messeinformationen

Ausstellerliste 2019
Daten und Fakten
Unterkunft
Anreise
K@Social Media
K Magazin
Besucherzielgruppen
Tipps fĂĽr Besucher
Tipps fĂĽr Aussteller

 

≡Varia

News-Corner
Messekalender
Fakuma Messe-Spezial
Impressum / Kontakt

Kunststoff-Schweiz

 Startseite

 Suchen

Save the date:
19.10. - 26.10.2022

www.k-online.de



















www.kunststoff-schweiz.ch
www.kunststoff-deutschland.com