< News 675/838 >

News drucken

Zurück zur Übersicht


01.04.2016 MAUSER: Übernimmt Berenfield Containers

Am 31. März 2016 hat die MAUSER Group, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Industrieverpackungen mit Sitz in Brühl, Deutschland, die Akquisition von Berenfield Containers durch deren US-Tochtergesellschaft, MAUSER USA, LLC bekannt gegeben. Berenfield Containers wurde im Jahr 1914 gegründet und betreibt sechs Produktionsstätten in fünf Städten in den Vereinigten Staaten, wo ein breites Spektrum an Stahl- und Fibertrommeln produziert wird.

Im Rahmen der Akquisition werden die Berenfield Niederlassungennun in das MAUSER Netzwerk von zwanzig nordamerikanischen Fass- und IBC-Anlagen integriert, um den gemeinsamen Kunden zukünftig noch bessere Dienstleistungen, optimierten Support und eine höhere Liefersicherheit bieten zu können. Darüber hinaus unterstreicht die Akquisition einmal mehr das Engagement von MAUSER, die Stahl- und Fiberfass-Kapazitäten in Nordamerika weiter auszubauen, um den Kunden ein noch größeres, flächendeckenderes Produktangebot anbieten zu können.

"Wir freuen uns sehr, dass, die Produktionskapazitäten von MAUSER in den Vereinigten Staaten um ein weiteres, sehr erfahrenes Team und diezusätzlichen Standorte von Berenfield ergänzt werden", so Glenn Frommer, Präsident und CEO von MAUSER USA, LLC. "Unsere Kunden erwarten weltweit einen hohen Qualitäts-Standard bei den Verpackungen, die an Standorten in Kundennähe bereitgestellt werden. Berenfield Containers bietet genau dieses hohe Service-Niveau bereits seit mehr als einem Jahrhundert. Es ist für uns daher eine Freude, das MAUSER Produktportfolio um diese innovativen Produktionskapazitäten und ein breiteres Produktangebot ergänzen zu können – inklusive eines breiten Spektrums an Verpackungsgrößen.

Len Berenfield, Präsident und CEO von Berenfield Containers, ergänzt: "Wenn man die Expertise zweier Unternehmen kombiniert – beide mit mehr als 100 Jahren Erfahrung – ergibt sich ein enormes Wachstumspotenzial. Der nordamerikanische Fokus von Berenfield auf die Herstellung von Stahlfässern und Fibertrommeln zusammen mit der globalen Führungsposition von MAUSER im Bereich der Industrieverpackungen bietet unseren Kunden zahlreiche Vorteile. So profitieren sie von nahe gelegenen Produktionsstätten, einem erweiterten Produktangebot sowie Zugang zu einem globalen Netzwerk von Spezialisten mit "Best Practice"-Erfahrung. Wir freuen uns auf die kommenden Monate der Integration in die MAUSER Familie."

Über die MAUSER Gruppe
Die MAUSER Gruppe ist ein globaler Marktführer für Industrieverpackungen, der mit circa 4.500 Mitarbeitern einen konsolidierten Konzernumsatz von rund 1,5 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das 1896 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Brühl bei Köln hat die Branche durch innovative Verpackungslösungen weltweit geprägt. Das Portfolio für Kunden in der Chemie, Petrochemie, Landwirtschaft, Pharmazie oder der Lebensmittelindustrie umfasst Kunststoffverpackungen, Fibertrommeln, Stahlfässer, Intermediate Bulk Container (IBC) sowie einen Rekonditionierungsservice durch das Tochterunternehmen National Container Group (NCG). Damit bietet MAUSER einen Komplettservice, der von der Produktion bis zur Wiederverwendung der Verpackungen auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist ("ECO-CYCLE®"). Mit mehr als 100 MAUSER/NCG Standorten und mehreren Joint Ventures in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien sowie zwei Lizenznehmernetzwerken für Kunststoff- und Stahlverpackungen ist das Unternehmen weltweit aufgestellt.

www.mausergroup.com/www.mausergroup.com/



< News 675/838 >