< News 711/882 >

News drucken

Zurück zur Übersicht


13.04.2016 Wittmann Gruppe: Eröffnet neues Vertriebsbüro in Vorarlberg

Aufgrund der Bedeutung des westösterreichischen Marktes für die Spritzgießindustrie hat sich die WITTMANN Gruppe entschlossen, auf diesem Markt verstärkt aktiv zu werden und ein eigenes Vertriebsbüro in Vorarlberg zu gründen.

Die WITTMANN Gruppe ist seit vielen Jahren erfolgreich auch in Westösterreich tätig. Um diesen Markt noch intensiver bearbeiten und ihren Kunden einen noch besseren Service bieten zu können, hat die WITTMANN Gruppe beschlossen, mit 1. Mai 2016 ein Vertriebsbüro mit Sitz in Rankweil, Vorarlberg, für Vorarlberg, Tirol, Südtirol, Osttirol und Salzburg zu eröffnen.

Die Leitung des genannten Verkaufsgebiets wird Herr Ing. Christian Kainrath wahrnehmen. Mit Christian Kainrath konnte die WITTMANN Gruppe einen Kunststofftechniker gewinnen, der auf 30 Jahre Erfahrung in dieser Branche zurück blickt. Die letzten 26 Jahre war Christian Kainrath als Leiter Verfahrenstechnik Kunststoff und als Production & Technology Director direkt mit Kunststoffspritzguss befasst.

Siegfried Köhler, Vertriebsdirektor bei WITTMANN BATTENFELD freut sich, mit Christian Kainrath einen kompetenten Vertriebsgebietsleiter mit einschlägiger Erfahrung rekrutiert zu haben: "Die neue Vertriebsaußenstelle in Vorarlberg ist für uns sehr wichtig, um noch näher am Kunden zu sein. Mit Herrn Kainrath werden wir unsere heutigen und künftigen Kunden optimal bedienen und betreuen können. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit."

Die WITTMANN Gruppe
Die WITTMANN Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von Spritzgießmaschinen, Robotern und Peripheriegeräten für die Kunststoff verarbeitende Industrie mit Hauptsitz in Wien, Österreich, bestehend aus zwei Haupt-Geschäftsbereichen: WITTMANN BATTENFELD und WITTMANN. Gemeinsam betreiben die Unternehmen der Gruppe neun Produktionswerke in sechs Ländern, und mit ihren 32 Standorten sind die zusätzlichen Vertriebsgesellschaften auf allen wichtigen Kunststoffmärkten der Welt vertreten.

WITTMANN BATTENFELD verfolgt den weiteren Ausbau seiner Marktposition als Spritzgießmaschinen-Hersteller und Spezialist für fortschrittliche Prozesstechnologien. Als Anbieter moderner umfassender Maschinentechnik in modularer Bauweise erfüllt das Unternehmen die aktuell und künftig auf dem Markt für Kunststoff-Spritzguss herrschenden Anforderungen.

Das Produktprogramm von WITTMANN umfasst Roboter und Automatisierungsanlagen, Systeme zur Materialversorgung, Trockner, gravimetrische und volumetrische Dosiergeräte, Mühlen, Temperier- und Kühlgeräte. Mit dieser umfassenden Peripheriegeräte-Baureihe bietet WITTMANN den Kunststoffverarbeitern Gesamtlösungen an, die alle Bedürfnisse abdecken – von einzelnen Arbeitszellen bis hin zu komplett integrierten, die gesamte Produktion umfassenden Systemen.

Der Zusammenschluss der einzelnen Bereiche unter dem gemeinsamen Dach der WITTMANN Gruppe führte zur nahtlosen Ergänzung der jeweiligen Produktlinien. Zum Vorteil der Kunststoffverarbeiter, die in verstärktem Maß ein reibungsloses Ineinandergreifen von Verarbeitungsmaschine, Automatisierung und Peripherie nachfragen.

www.wittmann-group.comwww.wittmann-group.com



< News 711/882 >