< News 680/921 >

News drucken

Zurück zur Übersicht


25.07.2016 BEKUM: Beruft Dr. Wilfried Lehmann zum Technischen Leiter

Die BEKUM Maschinenfabriken haben einen neuen Technischen Leiter bestellt. Dr. Wilfried Lehmann nimmt ab sofort diese Aufgabe wahr. Dr. Wilfried Lehmann ist für BEKUM-Kunden kein Unbekannter - bereits von 1998 - 2002 war er in dieser Positionen für BEKUM tätig. Auf dieser Basis kann er gut an diese praktischen Erfahrungen in der Blasformtechnik anknüpfen. Dr. Lehmann blickt darüber hinaus auf eine langjährige internationale Führungserfahrung im Kunststoff- und Werkzeugmaschinenbau zurück, unter anderem bei Ferromatik Milacron und der Kampf Schneid- und Wickeltechnik.

In seiner Funktion als Technischer Leiter möchte er den Fokus gezielt auf baureihenübergreifende Standardisierung und Modularisierung der BEKUM-Blasanlagentechnik legen. Hier sollen die möglichen Synergien aus der Verpackungsszene und Automotive stärker verknüpft werden. Für Dr. Lehmann steht auch der nachhaltige Ausbau der verfahrenstechnischen und rheologischen Kompetenzen, mit dem Ziel der Sicherstellung dauerhafter Kundenzufriedenheit auf dem Programm. Dr. Lehmann: "Unsere Kunden sollen mit unseren Maschinen so zufrieden sein, dass sie BEKUM auch weiterhin voller Überzeugung weiterempfehlen. Hohe Verfügbarkeit, Prozesssicherheit und hohe Ausbringungsmenge unserer Maschinen und Anlagen bilden aus unserer Sicht die beste Basis der Marke BEKUM, um den Markt zu überzeugen."

Technologieführerschaft soll gestärkt werden
Die herausragende Rolle von BEKUM, seit über 55 Jahren als einer der Technologieführer in der Blasformindustrie mit hohen Qualitätsstandards weltweit bekannt, soll durch den neuen Technischen Leiter Dr. Lehmann aktive Impulse erhalten. In jedem Fall dürfte BEKUM von den profunden Branchenkenntnissen und der langjährigen Erfahrung von Dr. Wilfried Lehmann profitieren, um das Maschinenprogramm weiterzuentwickeln, den technologischen Mehrwert der Marke BEKUM zu wahren und den zukünftigen Unternehmenserfolg mitzugestalten. Nach der erfolgreich umgesetzten Neuausrichtung der BEKUM-Gruppe, an den Standorten Berlin (D) und Traismauer (A), soll nun Dr. Lehmann die Markterfolge in den Bereichen Verpackung und Automotive in Entwicklung und Konstruktion technologisch absichern, weiter vorantreiben und Impulse setzen.

www.bekum.dewww.bekum.de



< News 680/921 >