< News 442/878 >

News drucken

Zurück zur Übersicht


23.05.2017 BASF: Verkauft ihr Micronal® PCM-Geschäft an Microtek Laboratories

BASF hat mit Microtek Laboratories Inc. mit Sitz in Dayton/ USA einen Vertrag über den Verkauf ihres Micronal® PCM-Geschäfts unterzeichnet. Die Transaktion umfasst immaterielle Vermögenswerte und Warenbestände, jedoch nicht die Übertragung von Produktions-anlagen oder die Übernahme von Mitarbeitern in Ludwigshafen. Die Parteien haben vereinbart, keine finanziellen Einzelheiten zu dem Geschäft bekanntzugeben.

Mit der Transaktion wird BASF sich im Bereich Rohstoffe für die Bauchemie auf ihr Kerngeschäft mit Dispersionen und Additiven konzentrieren. Das Micronal PCM-Geschäft passt strategisch sehr gut zu Microtek. Es ermöglicht dem Unternehmen, sein Produkttechnologie-Portfolio zu erweitern und Produkte auf der Basis von Acrylkapseln aufzunehmen sowie sein Servicespektrum in Europa weiter auszubauen.

Micronal PCM-Produkte sind mikroverkapselte Latentwärmespeicher auf Acrylatbasis. Sie können in flüssiger Form als Emulsion oder als getrocknetes Pulver eingesetzt werden. Hauptanwendungsfelder von Micronal PCM sind Baumaterialien und Matratzen: In beiden Bereichen geht es um einen höheren Wärmekomfort. Im Bausektor helfen die Produkte, Kosten bei Klima- und Heizanlagen und Wartungsarbeiten einzusparen sowie den Energieverbrauch zu senken.

Über den Unternehmensbereich Dispersions & Pigments der BASF
Der Unternehmensbereich Dispersions & Pigments der BASF entwickelt, produziert und vermarktet weltweit ein Sortiment hochwertiger Pigmente, Harze, Additive und Polymerdispersionen. Diese Rohstoffe kommen in Formulierungen für Lacke und Anstrichmittel, Druck- und Verpackungserzeugnisse, Bauchemikalien, Klebstoffe, Faserbindungen, Kunststoffe, Papier sowie im Bereich der elektronischen Anwendungen wie Displays zum Einsatz. Mit seinem umfassenden Produktportfolio und breiten Branchenkenntnissen bietet der Unternehmensbereich Dispersions & Pigments seinen Kunden innovative und nachhaltige Lösungen und unterstützt sie dabei, ihre Formulierungen voranzubringen. Weitere Informationen zum Unternehmensbereich Dispersions & Pigments erhalten Sie unter http://www.dispersions-pigments.basf.com.

Über BASF
BASF steht für Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 114.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2016 weltweit einen Umsatz von rund 58 Milliarden €. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (BAS).

www.basf.comwww.basf.com



< News 442/878 >