< News 79/962 >

News drucken

Zurück zur Übersicht


27.03.2019 Grafe: Clemens Rösler übernimmt die Verantwortung für die Automotive Competence

"Ich freue mich in einem so innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen wie GRAFE die operative und strategische Weiterentwicklung mitzugestalten. Als Teamleiter Automotive stehen für mich hochwertige Produkte, vereint mit einem erstklassigen proaktiven Service für unsere Kunden, im absoluten Fokus. Aufgrund der aktuellen Marktsituation ist es von noch höherer Bedeutung, ein verlässlicher Partner für unsere Kunden zu sein. Durch die neue strukturelle Aufstellung unseres Automotive Teams realisieren wir genau diesen Anspruch und erreichen hierdurch eine noch stärkere langfristige Bindung zu unseren Partnern ", so Clemens Rösler.

Die Automobilbranche und die Kunststoffindustrie stehen vor anspruchsvollen Herausforderungen. Steigende Anforderungen an immer spezifischere und komplexere Interieur- und Exterieur-anwendungen erfordern höchste Flexibilität, Innovationskraft und Verlässlichkeit von GRAFE. Neue Lösungen zur Modifizierung von Kunststoffen in den Bereichen Gewichtsreduzierung, Flammschutz, Prozessoptimierung etc. sowie innovative Ideen und Trends im Farbdesign und der gesamten optischen Anmutung der automotiven Bauteile fordern Kompetenz, Erfahrung und fachliches Know-How. Diesen Herausforderungen nehmen wir uns, wie gewohnt, mit höchstem Qualitätsanspruch an.

Unter dem Motto "FUTURE IN PLASTICS" stellt sich das Thüringer Unternehmen GRAFE neu auf und präsentiert mit seinem Markenauftritt bewährte Qualität und Kompetenz. Das Unternehmen legt verstärkt Wert darauf, als Innovationstreiber rund um die Modifizierung von Kunststoffen zu agieren. Aus diesem Grund werden technische Lösungen für Kundenanforderungen angegangen, wie z.B. das Fogging oder spezielle Flammschutzlösungen für die UNECE 118, immer gepaart mit der bekannten Qualität der GRAFE-Produkte.

In den vergangenen Jahren hat sich GRAFE europaweit mit zahlreichen Vertretungen aufgestellt. "Schwerpunkt meiner neuen Aufgabe sehe ich in der Optimierung der Strukturen und Prozesse sowie der Erschließung weiterer Vertriebskanäle mit dem Anspruch, auf allen Märkten und für alle Kunden das höchste Maß an Produkt- und Servicequalität, Flexibilität und Innovationskraft anzubieten", so Clemens Rösler.

Clemens Rösler stammt aus Weimar und ist seit 2015 im Unternehmen. Durch seine Erfahrung im Vertrieb bringt er für seine neue Position umfangreiches Know-How mit, kennt die Zielmärkte bestens und verfügt über eine enge Vernetzung mit zahlreichen Experten der Branche.

www.grafe.comwww.grafe.com



< News 79/962 >