< News 167/2207 >

     


Zurück zur News-Übersicht                                                                                                           
 
Kunststoff-Deutschland - News-Corner
 
21.01.2021
 
  
Evosys Laser GmbH: Setzt auf Grünstrom und Photovoltaik
    
Das Hightech-Unternehmen Evosys Laser GmbH in Erlangen arbeitet weiter aktiv an der Reduzierung der CO2-Emmissionen am Hauptstandort. Zusätzlich zu den bisherigen Maßnahmen können Elektrofahrzeuge nun direkt mit der standorteigenen Photovoltaikanlage aufgeladen werden.

Seit dem vierten Quartal 2020 können Mitarbeiter und Besucher die Elektroladestationen auf dem Firmengelände nutzen. Dafür wurde im letzten Jahr eigens eine neue Trafostation angeschafft. Der Strombedarf wird mit 100% TÜV-zertifiziertem Grünstrom gedeckt und durch die Erlanger Stadtwerke AG bereitgestellt. Neu ist, dass seit dem 01. Januar 2021 die standorteigene 24kW-Photovoltaikanlage direkt für das Laden von Elektrofahrzeugen genutzt wird. Für die noch erforderlichen konventionell angetriebenen Firmenfahrzeuge wird künftig eine vollständige CO2-Kompensation geleistet.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die E-Fahrzeuge am Standort nun mit der selbst produzierten, umweltfreundlichen Energie betanken können", so der Umweltmanager der Evosys GmbH, Andreas Ertle. EVOSYS setzt sich bereits seit Längerem für den Klimaschutz ein und fördert die Mobilität seiner Mitarbeiter beispielsweise auch mit dem Jobrad-Modell und einer Zuzahlung für den öffentlichen Nahverkehr.

Über Evosys:
Die Evosys Laser GmbH entwickelt und fertigt am Standort Erlangen maßgeschneiderte Systeme für das Laserschweißen von Kunststoffen. Mit der langjährigen Markt- und Prozesserfahrung seiner Mitarbeiter bietet das Unternehmen weltweit kreative und innovative Lösungen zur Integration in Automatisierungslösungen.

Ein Dienstleistungspaket von der Designberatung über Mustererstellung im eigenen Technikum bis hin zum After-Sales-Service rundet das Angebotsspektrum ab. EVOSYS hat 2020 für sein innovationsförderndes Management den TOP 100 Deutschland Award erhalten. Zum Hochschulstandort Erlangen-Nürnberg und zum Bayerischen Laserzentrum bestehen intensive Kontakte.

Die Evosys Gruppe besteht aktuell aus vier Unternehmen, der Muttergesellschaft Evosys Laser GmbH, dem Tochterunternehmen Evosys Laser Services GmbH sowie den Niederlassungen Evosys (Suzhou) Laser System Co., Ltd. in China und Evosys North America Corp. in den USA.


www.evosys-laser.comwww.evosys-laser.com


Evosys


< News 167/2207 >