< News 145/2212 >

     


Zurück zur News-Übersicht                                                                                                           
 
Kunststoff-Deutschland - News-Corner
 
01.03.2021
 
  
Meraxis: Katrin Volery ist neues Mitglied der Geschäftsführung
    
Katrin Volery wird heute vom Verwaltungsrat als Chief Human Resources Officer (CHRO) in den Vorstand des weltweit tätigen Polymer-Distributors Meraxis AG berufen. Volery verfügt über jahrelange Erfahrung als HR-Managerin in verschiedenen global agierenden Unternehmen. Als viertes Vorstandsmitglied wird sie den Kulturwandel und digitale Arbeitsprozesse weiterentwickeln sowie den Wachstumskurs von Meraxis mit vorantreiben.

"Dass die HR-Leitung künftig auf Geschäftsführungsebene angesiedelt ist, zeigt den enormen Stellenwert, den unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Meraxis haben", sagt Katrin Volery. "Mir geht es vor allem um die Betreuung und Weiterentwicklung jedes Einzelnen sowie die Gestaltung einer modernen Unternehmenskultur." Seit Oktober 2020 ist sie als "Global Group Head Human Resources” bei Meraxis tätig und verantwortet das globale HR-Management. In dieser Funktion hat sie u.a. den Aufbau einer konzernweiten HR-Strategie angestoßen und den Kulturwandel der 2019 aus einem Merger entstandenen Handelsgruppe weiter vorangetrieben. Als CHRO knüpft sie hier an und will künftig den interdisziplinären Austausch innerhalb des Unternehmens noch weiter stärken. "Mein Ziel ist es, Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Abteilungen stärker zusammenzubringen und ihr Know-how zu bündeln. Ein noch junges und innovatives Unternehmen wie Meraxis lebt von Ideen und Fähigkeiten seiner Mitarbeitenden – hier wollen wir künftig noch agiler werden."

Für Meraxis sei die Zusammenarbeit mit der HR- und Organisationsexpertin ein echter Gewinn, betont Dr. Stefan Girschik, CEO von Meraxis: "Katrin Volery ist eine top HR-Führungskraft mit langjähriger internationaler Erfahrung als Managerin und Business Partnerin, die es versteht, Veränderungsprozesse voran zu treiben. Mit ihr im Vorstand werden wir bisherige Arbeitsprozesse analysieren, Räume für Kollaborationen schaffen und weitere digitale Lösungen für ein flexibles Arbeiten auf der ganzen Welt entwickeln. Ich freue mich riesig über ihre Berufung und gratuliere ihr sehr herzlich." Neben Dr. Stefan Girschik und Katrin Volery besteht der neue Vorstand aus Philipp Endres (stv. CEO) und Marco Zahnd (CFO).

Schon vor ihrer Zeit bei Meraxis hat Volery in verschiedenen global agierenden Unternehmen Merger begleitet, Strategien entwickelt und umgesetzt sowie Führungsverantwortung über Standorte und Länder hinweg übernommen. In Ihrer Rolle als Head HR EurAsia bei Solenis, einem US-amerikanischen Hersteller von Spezialchemikalien, hat sie u.a. das Joint Venture zwischen Solenis und BASFs Papier- und Wasserchemikaliengeschäft begleitet. Zuvor leitete sie die HR Active Ingredients bei Syngenta, einem globalen Unternehmen, das Agrochemikalien und Saatgut herstellt. Bei der Mercuria Energy Trading S.A., einem Distributor von Rohöl, Erdgas, Strom, Diesel und Agrarprodukte, baute sie die HR-Abteilung auf und führte ein globales Gehaltsabrechnungsprogramm sowie Gesundheits- und Rentenpläne ein. "Es sind vor allem die vielfältigen und interkulturellen Erfahrungen, die Katrin Volery für uns bei Meraxis so wertvoll machen", resümiert Girschik.

Über die Meraxis Group
Meraxis gehört mit über 2 Mrd. Euro Umsatz zu den führenden Kunststoff-Distributoren der Welt. Als Full-Service-Anbieter mit globalem Vertriebs- und Logistiknetzwerk unterstützt die Schweizer Handelsgruppe seine Kunden gezielt bei der strategischen Beschaffung von Kunststoffen: Meraxis beliefert Unternehmen aus allen Industriebranchen mit Polymeren und polymerbezogenen Produkten für unterschiedlichste Produktionsverfahren – von der Automotive-Industrie über die Baubranche bis hin zu Verpackungsunternehmen. Dabei vereint Meraxis das globale Trading mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Verarbeitung von Polymeren sowie mit fundiertem Material- und Produktwissen.

Zum Angebotsportfolio des Unternehmens mit Hauptsitz in Muri bei Bern (Schweiz) gehören klassische Kunststoffe (u.a. PE, PP, PET, PVC), technische Kunststoffe, Masterbatches (Farbgranulate) und Rezyklate. Zudem beschafft das Unternehmen Zukaufteile (u.a. Metall, Folien, Elektro) sowie Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für verschiedene Verfahrenstechniken der Kunststoffverarbeitung.

Zusätzlich entwickelt der Full-Service-Anbieter gemeinsam mit seinen Kunden spezifische Lösungen zur Effizienzsteigerung der jeweiligen Produktionsverfahren. U.a. bietet Meraxis Service- und Beratungsleistungen für die jeweils benötigten Produkt-Eigenschaften (u.a. Additive, Hochtemperatur Thermoplasten, Weichmacher, Lacke und Druckfarben). Gleichzeitig setzt sich der Kunststoff-Distributor für die Weiterentwicklung von nachhaltigen und innovativen polymerbezogenen Lösungen ein. Meraxis versteht sich zudem als aktiver Partner für die digitale Transformation innerhalb der Kunststoff-Branche.


https://www.meraxis-group.com/https://www.meraxis-group.com/


Meraxis_Katrin_Volery


< News 145/2212 >