< News 136/741 >

News drucken

Zurück zur Übersicht


02.02.2018 VELOX: Reagiert auf die hohe Nachfrage nach Kunststoffrecycling in Europa

Erweitertes Additiv-Portfolio: VELOX reagiert auf die hohe Nachfrage nach Kunststoffrecycling in Europa

Die VELOX GmbH, einer der europaweit führenden Lösungsanbieter von Rohstoffspezialitäten für die Kunststoff- und Additivindustrie, verstärkt ihre europaweiten Aktivitäten im Bereich Kunststoffrecycling. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio an Additiven unter anderem für re-PC (recyceltes Polycarbonat), re-PET (recyceltes Polyethylenterephthalat) und re-PA (recyceltes Polyamid) für eine Vielzahl an Anwendungen und Verarbeitungsverfahren.

Durch Chinas Importverbot für unterschiedliche Kunststoffabfälle zum 1. Januar 2018 wächst in Europa die Notwendigkeit einer effektiven und nachhaltigeren Wiederverwertung von Kunststoffabfällen. "Die derzeitige Übereinkunft der EU-Länder, bis 2030 eine Recyclingquote bei Kunststoffverpackungen von mehr als 50 Prozent festzulegen, wird die wachsende Nachfrage nach Recycling-Additiven in Europa noch weiter antreiben", kommentiert Rolf Gasser, Produktmanager Additive bei VELOX.

Zusammen mit seinem langjährigen Partner Struktol hat VELOX über viele Jahre ein umfangreiches Additiv-Portfolio für nahezu alle Formen des Kunststoffrecyclings von Polyolefinen entwickelt. So bietet das Unternehmen auch Lösungen für spezielle Anforderungen z. B. für eine erhöhte Prozeßsicherheit und verbesserte Verarbeitung, zum Einstellen der Schmelzeviskosität, Verträglichkeitsverbesserung von Rezyklatmischungen, Geruchs- und VOC-Absorber und anderes mehr.

"Neben der Struktol®-Reihe haben wir seit Kurzem auch Additive der Marke FINE-BLEND® in unser Produktprogramm aufgenommen, die mit der Verträglichkeitsverbesserung von Rezyklatmischungen (Compatibiliser) für technische Kunststoffe unser Portfolio komplettiert", betont Gasser. Speziell FINE-BLEND SAG-008, ein Kettenverlängerer auf der Basis von Styrol-Acrylnitril-Glycidyl-Methacrylat-Terpolymer für re-PC, re-PET und re-PA vervollständigt das VELOX Additivportfolio für die meisten wiederverwertbaren Kunststoffe.

In den vergangenen 25 Jahren hat VELOX fundiertes Know-how und Inhouse-Expertise für spezifische Materialien, Anwendungen sowie Marktentwicklungen aufgebaut und bietet ganzheitliche Beschaffungslösungen für ganz Europa und die Türkei an.

Über die VELOX GmbH:
Die VELOX GmbH ist ein europaweit führender Distributor von Rohstoffspezialitäten und Lösungsanbieter für die Kunststoff-, Composites-, Kautschuk- sowie Farben- und Lackindustrie. VELOX wurde 1993 von Bernard Goursaud und N. Max Schlenzig gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamburg, Deutschland. Das Unternehmen verfügt europaweit über 21 Niederlassungen und beschäftigt mehr als 230 erfahrene Mitarbeiter, die Kunden in ganz Europa und darüber hinaus betreuen.

www.velox.comwww.velox.com



< News 136/741 >