Produkt-News

GRAFE Advanced Polymers GmbH
Unendliche Farbvielfalt für den 3D-Druck - GRAFE entwickelt variantenreichen Seidenglanz-Effekt

Die unsichtbare Integration von Bedienelementen ins Gehäuse ist derzeit ein großer Trend, der vor allem durch Anwendungen im Automobilbau vorangetrieben wird. Dabei verschwinden klassische Knöpfe, Hebel oder konventionelle Drehregler und -schalter hinter der Oberfläche und bieten zugleich zwei Vorteile: Zum einen lässt sich die zunehmende Anzahl an Schaltern und Bedienelementen, die mit neuen Bedienkonzepten, der Digitalisierung sowie größeren Funktionsumfängen einhergehen besser ins Cockpit integrieren und zum anderen gewinnen hochwertige Oberflächen, angenehme Haptik, gefällige Strukturen, vielfältige Farben und moderne Designs zunehmend an Bedeutung.

Grafe - Lösungen mit PLEXIGLAS Formmassen

Bei neuen Fahrzeugmodellen haben digitale Bedienelemente die klassischen Regler und Knöpfe meist abgelöst, aber auch in anderen Branchen wird industrieübergreifend weltweit an vergleichbaren Lösungen gearbeitet. Ein ästhetisches Design sowie individuelle Farbgebung und Beleuchtung von Bedienelementen, die sich harmonisch in die Gestaltung des Produkts einfügen, werden von Konsumenten auch in anderen Bereichen hochgeschätzt.

Black-Panel: Bedienelemente können unsichtbar ins Gehäuse integriert werden
Eine wichtige Rolle spielt hierbei der sogenannte Black-Panel-Effekt oder – secret-until-lit-function – genannt. Dabei werden Informationen farbgenau auf einem Display eingeblendet, welches nur beim Einschalten sichtbar wird und ansonsten als dunkle, hochglänzende Abdeckung wahrgenommen wird. Die grauen Einfärbungen der Display-Abdeckungen verschmelzen mit dem Gehäuse zu einer gleichmäßig schwarzen Einheit. Die installierten LEDs werden erst nach Berührung aktiviert und bilden dann in kräftigen Farben die Anzeige oder die Bedienelemente ab.

GRAFE verbindet diese Farbeigenschaften mit dem gesamten Sortiment der PLEXIGLAS® Formmassen. Als Anwendungspolymere können dabei robuste, schlagzähe Formmassen, wie PLEXIGLAS® Resist AG100 oder auch das für höhere Wärmeformbeständigkeit entsprechende PLEXIGLAS® Heatresist FT15, zum Einsatz kommen. „Verstärkt nachgefragt werden Formmassen in grauen Einfärbungen für den Black-Panel-Effekt“, berichtet Elke Milus, technische Ansprechpartnerin für PLEXIGLAS® Anwendungen bei GRAFE. Die Expertin verweist darauf, dass GRAFE für jede Anfrage und jeden Kundenwunsch die entsprechend maßgeschneiderte Lösung anbieten könne.

Light Diffuser: Lichtstreuung ermöglicht ein innovatives LED-Design
Waren es anfangs transparente und gedeckte Farben sowie glänzende Oberflächen arbeitet das Team von GRAFE inzwischen auch mit diffusen Materialien von Röhm. Die verschiedenen lichtstreuenden PLEXIGLAS® Formmassen ermöglichen eine homogene Hinterleuchtung von Flächen. Damit können samtig matte Oberflächen beim Extrudieren von Profilen realisiert oder störende LED-Spots ausgeblendet werden. Es sind auch lichtstreuende PLEXIGLAS® Formmassen verfügbar, die speziell für die Kantenbeleuchtung entwickelt wurden und für eine gleichmäßige Lichtauskopplung über die gesamte Fläche sorgen.

GRAFE kombiniert laut Elke Milus auch die lichtstreuenden PLEXIGLAS® Formmassen mit den vielfältigen Farbvorstellungen des Produktdesigns, wodurch viele Anwendungen denkbar seien. Als Beispiele zählt die Expertin in der E-Mobilität im Automobil-Exterieur Bremslichter und im Interieur etwa Ambilight-Lösungen für die Innenraumbeleuchtung, Anzeigen im Cockpit, Infotainment-Systeme oder Tachoabdeckungen auf. Auch Markenlogos oder Schriftzüge der Hersteller mit Licht zu hinterlegen stehen im Produktfokus und können umgesetzt werden. Elke Milus: „Im Prinzip lässt sich dieser Effekt bei allem, was mit Hilfe von LEDs leuchtet, realisieren.“ In der Möbelbranche wäre auf diese Weise eine Optimierung des Kantendesigns möglich und im Bereich der Elektronik können Hochglanz-Oberflächen bei Bedien- und Anzeigefenstern von Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen, Trocknern oder Elektroherden verwirklicht werden.

GRAFE, mit Firmenhauptsitz in Blankenhain produziert und vertreibt eingefärbte PLEXIGLAS® Formmassen als Kooperationspartner der Röhm GmbH, Darmstadt. Für sie betreibt der Thüringer Compound- und Masterbatch-Spezialist seit nunmehr zwei Jahren das Kleinmengengeschäft. GRAFE ist hierbei flexibel und bringt sein Know-how als kompetenter Ansprechpartner bei der Farbegestaltung nach Kundenwunsch ein. Spezialeinfärbungen und Compoundierungen bietet das Unternehmen bereits ab einer Bedarfsmenge von 25 Kilogramm an. Dabei wird auf das Baukastensystem von Röhm hinsichtlich Rezeptur und Farbmittel zurückgegriffen, zudem werden auch Farbneuentwicklungen von GRAFE umgesetzt. So wird eine gleiche Produktqualität sichergestellt, egal, ob Kleinmengen bei GRAFE oder größere Mengen bei Röhm produziert werden.

„Wir machen, was wir am besten können: Farbe nach Kundenwunsch entwickeln, egal wie groß der Bedarf ist“, erklärt Frau Milus. „Dafür haben wir unsere etablierten Strukturen und sind dabei schneller als jeglicher Wettbewerb. Wir erarbeiten maßgeschneiderte Rezepturen, sind der kompetente Ansprechpartner für Farbanfragen sowie kundenspezifische Entwicklungen. Die Kunden profitieren vom direkten Kontakt zum Produzenten, schneller Produktions- sowie kurzer Liefer- und Entwicklungszeit sowie der zügigen Lösung technischer Anfragen mit enger Beratung und Betreuung.“

Röhm ist seit Jahrzehnten der anerkannte Spezialist und setzt mit den PLEXIGLAS® Formmassen den Maßstab. Für die Weltleitmesse K 2022 im Oktober hat das Unternehmen zahlreiche innovative Anwendungsbeispiele aus den Bereichen Optik, Automotive und Consumer/Elektronik (Haushaltsgeräte) im Gepäck. Im Fokus steht dabei zu dem der Nachhaltigkeitsgedanke, denn PMMA-Formmassen lassen sich gut recyceln und aufgrund ihrer herausragenden Witterungsbeständigkeit sind sie in der Anwendung überaus langlebig und tragen damit zu einem schonenden Umgang mit Ressourcen bei.


Produktübersicht

GRAFE Color Batch
Mehr Informationen finden Sie hier.

GRAFE Additive
Mehr Informationen finden Sie hier.

GRAFE Compounds
Mehr Informationen finden Sie hier.

GRAFE-DESIGN-CENTER
Mehr Informationen finden Sie hier.


Grafe - der Spezialist in der Modifizierung thermoplastischer Kunststoffe
Die GRAFE Advanced Polymers GmbH ist Spezialist in der Modifizierung thermoplastischer Kunst- stoffe. Für unsere Partner bieten wir hochqualitative Lösungen - innovativ, schnell und mit höchster Sorgfalt entwickeln wir Masterbatches, Compounds und Pigment-Pulvermischungen.

Grafe Color - Werk in Blankenhain
Werk in Blankenhain/Deutschland

Das Produktspektrum von GRAFE umfasst neben Farb- und Additiv-Masterbatches ein breites Sortiment an funktionellen Kunststoff-Compounds. Eine der größten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Branche arbeitet an neuesten Technologien, die den Kunststoff mit intelligenten Funktionen ausstatten. Das Familienunternehmen wurde 1991 von den vier Grafe-Brüdern gegründet und beschäftigt heute mehr als 300 Mitarbeiter, die im hochmodernen Werk in Blankenhain (Thüringen) in der Mitte Deutschlands für den nationalen und internationalen Markt entwickeln und produzieren. Dabei legt GRAFE großen Wert auf Qualitätsmanagement – und das mit Erfolg. Das Unternehmen ist erfolgreich nach ISO 9001:2015, IATF 16949:2016 und ISO 50001:2018 zertifiziert.

 


Social Media

Linkedin

Xing

Youtube


Grafe Color - LogoGRAFE Advanced Polymers GmbH
Waldecker Straße 21
D-99444 Blankenhain

Tel. +49 (36459) 45 - 0
Fax +49 (36459) 45 - 145

grafe@grafe.com
www.grafe.com

 

Produkte

Additive
Additivkonzentrate
Additivmasterbatches
Antistatica
Antistatikkonzentrate
Antistatikprodukte
Antistatische Produkte
Compoundierungen
Compounds
Compounds, elektrisch leitfähig
Designberatungen
Designentwicklung
Effektpigmente
Elektrostatisch leitfähige Kunststoffe
Farbadditive
Farbbatches
Färbemittel
Farb-Granulate
Farbkonzentrate
Farbkonzentrate für Kunststoffe
Farb-Masterbatches
Farbpigmente, allgemein
Flammschutzmittel
Funktionsadditive
Gleitmittel
Granulat
Industriecompounds
Kunststoffadditive
Kunststoffadditivmischungen
Kunststoffcompounds
Kunststoff-Compounds
Kunststoffe, elektrisch leitfähige
Kunststoffeinfärbungen
Kunststoffgranulate
Kunststoff-Granulate
Kunststoffrohstoffe
Laseradditive
Masterbatch
Masterbatches
Masterbatches für Schmelzspinnfasern
Masterbatches, biologisch abbaubar
Mattierungsmittel
Nukleierungsmittel
Pigmente für Kunststoffe
Pigmentkonzentrate
Pigmentpulver
Polyolefincompounds
Prozessadditive
Pulvermischung
UV-Stabilisatoren
Wärmeleitcompounds

 

Kunststoff-Deutschland - das Internetportal
für die deutsche Kunststoff-Industrie

Kunststoff-Deutschland Logo

Startseite
Suchen 

Twitter
Folgen Sie dem News-Kanal von Kunststoff-Deutschland auf XING
Facebook
Linkedin Logo

 

×

☰Menü  

 

 

Swiss Plastics Expo-Banner

Grafe Banner turn on
Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert